The Good, The Bad & The Kitchen Queen

Als ersten Gast empfangen Johannes und Ronja die ehemals jüngste Sterneköchin Deutschlands – Julia Komp. Sie sprechen über Julias derzeitiges Projekt, über Speiseaufzüge, das Kölner Nachtleben und darüber, ob es in Ordnung ist, sich Sonntagabend eine Flasche Champagner aufzumachen. Dazu gab es eine Flasche Hommage à William Deutz 2010, die in dieser Folge aber definitiv nur eine Nebenrolle gespielt hat.

Hier geht es zur Folge.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.