|

Questions & Answers – n°1

Let’s talk about bubbles, baby!
Ich hab euch gebeten, mir ein paar Fragen zum Thema Bubbles
und Wein im Generellen zu stellen und das habt ihr getan.

Nachfolgend findet ihr alle Weine, über die ich in meinem IGTV gesprochen habe.

Hier geht es zum IGTV.

 

Dein aktueller Liebling unter den Bubbles! Name One!

Okay, kurz und knackig. Ich liebe Rosé und momentan bin ich absolut verliebt in die Cuvée Salome von Friedrich Becker.

Champagner Rebsorten, klassische Flaschengärung, circa 5 Jahre auf der Hefe – einfach ein saftiger, beeriger, weiniger Va-va-voom Rosé.
I love it.

 

 

 

Gibt es leckere Bubbles, die du jemandem empfehlen würdest, der beim Wein eher Team Moscato ist?

Team Moscato! Hier! Deswegen trinke ich auch gerne mal Asti (hier geht es zu meiner phant-asti-schen Asti Folge).

Eine tolle deutsche Alternative zu Asti findet ihr übrigens beim Sektgut Raumland. Der „Fleur Doux“, hergestellt nach der Methode Rurale, ist ein super saftiger, feinperliger Sekt, der nach Lychee, Honigmelone und Sonnenschein schmeckt, ohne dass man davon einen Zuckerschock bekommt.
Der nächste Mädelsabend kann kommen!

Welchen Weißwein kannst du mir empfehlen? Dein Liebster!

Meinen liebsten Weißwein im Generellen zu empfehlen, ist ein bisschen schwierig, da meine Weinwahl stark davon abhängt, in welcher Stimmung ich mich befinde, wie das Wetter draussen ist und was es zu essen gibt!

Deswegen stelle ich hier mal drei Weine mit sehr unterschiedlicher Stilistik vor.

 

2019 Oliver Zeter Sauvignon Blanc Kabinett fruchtsüß Pfalz

Sauvignon Blanc scheidet ein bisschen die Menschheit. Man liebt ihn, oder man hasst ihn. Und wenn dann noch Restsüße dazu kommt, ist für viele Weintrinker Feierabend. Ich persönlich finde Sauvignon Blanc großartig und bin auch definitiv immer für ein bisschen Restsüße zu haben.

Mit dem Sauvignon Kabinett habt ihr eine Fruchtbombe mit einem tollen Süße-Säure Spiel und ganz feinem Schmelz im Glas, die hervorragend zum nächsten indischen Curry passt!

 

 

2018 Luddite Saboteur weiß Bot River Südafrika

Ja okay, dieser Weißwein gehört auf jeden Fall auf die Liste meiner Lieblingsweine – die Cuvée aus Chenin Blanc, Viognier und Sauvignon Blanc ist ein mittelschwerer, leicht cremiger Weißwein, der aber keineswegs plump wirkt, sondern mit der spannenden Kombination aus Zitrusfruchtaroma, Würze und Mineralität überzeugt!

Ab ins Burgunderglas damit, kurz schnaufen lassen und vielleicht zwei Grad wärmer werden lassen. Toller Begleiter zu Risotto oder gegrilltem, grünen Spargel.

 

 

2017 Domaine Trimbach Pinot Gris Réserve trocken AOC

Aufgrund meiner Wurzeln habe ich eine große Affinität zu Elsässer Weinen und neben Riesling liebe ich vor allem Pinot Gris.+

Pinot Gris schenkt dem Elsass unglaublich aromatische Weine mit vielen Facetten. Wir haben hier nicht nur  intensive, tiefgelbe Früchte wie Quitte oder Aprikose, sondern auch ein bisschen Nelke, ein bisschen Haselnuss, ein bisschen blanchierte Mandeln.

Was man dazu isst? Charcuterie, bien sur!

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.